Wir verwenden Cookies von Google um die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie können diese Einstellungen jederzeit bei Cookies & Datenschutz-Richtlinie verändern, wo Sie sich auch im Detail informieren können.

Ok, ich bin einverstanden.
Eckes-Granini Austria GmbH
Pummerinfeld 1b
4490 St. Florian
Österreich

Tel.: +43 (0) 72 24 / 418 88
Fax: +43 (0) 72 24 / 418 88 - 180
info-ega@eckes-granini.com
header geschichte
18571936195819641982199319941997200020012002200320042005200620072008200920102011201220132016
Zurück
  • 1857
  • 1936
  • 1958
  • 1964
  • 1982
  • 1993
  • 1994
  • 1997
  • 2000
  • 2001
  • 2002
  • 2003
  • 2004
  • 2005
  • 2006
  • 2007
  • 2008
  • 2009
  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2016
Weiter

1857

Der Fuhrunternehmer, Landwirt (Obst- und Weinbau) und Gastwirt Peter Eckes I. betreibt in Nieder-Olm, Deutschland eine kleine Brennerei zum Destillieren von Obst und Weinrückständen. Damit legt er den Grundstein für das Getränke-Unternehmen Eckes.

1936

Geburt der Marke YO.

Auch obi taucht in den 30er-Jahren erstmals in Österreichs Gastronomie auf und wird in den folgenden Jahrzehnten zum Synonym für Apfelsaft.

1958

hohes C kommt mit dem ersten trinkfertigen Orangensaft in Flaschen in Deutschland auf den Markt.

1964

Innovation am heimischen Fruchtsaftmarkt: hohes C wird als erster trinkfertiger Orangensaft in Flaschen nun auch in Österreich eingeführt.

 

 

1982

Eckes schließt mit der Ybbstaler Fruchtsaft GmbH einen Lizenzvertrag für die Herstellung und den Vertrieb von hohes C und erwirbt die Markenrechte für obi Apfelsaft. obi ist speziell im Osten Österreichs bis heute das Synonym für Apfelsaft.

1993

Mit dem politischen Wandel Osteuropas öffnen sich Märkte mit Potential für Eckes: Die beiden Geschäftsbereiche (Spirituosen und Fruchtgetränke) verfolgen daher im Rahmen ihrer Wachstumspläne gezielt eine Strategie der Internationalisierung ihrer Aktivitäten.

Das hohes-C-Sortiment wird um die Sorten Multivitamin und Orange mit Calcium erweitert.

1994

Eckes übernimmt die Firma Granini von der Melitta-Gruppe und gliedert sie in das eigene Fruchtgetränkegeschäft ein. An der neu gegründeten Gesellschaft Eckes-Granini GmbH & Co. KG halten Eckes 74 % und Melitta 26 %. Das Eckes-Fruchtsaftgeschäft verfügt damit erstmals über eine international breit durchgesetzte Marke.

Eckes-Granini beteiligt sich mit 50 % an dem österreichischen Fruchtgetränkehersteller Ybbstaler und damit an der Marke YO.

Die Marke YO wird neu ausgerichtet und erhält einen aktuellen Verpackungs- und Kommunikationsauftritt. Im Mittelpunkt steht der natürliche Fruchtgeschmack.
YO Fruchtsirupe sind in ihren jeweiligen Segmenten Marktführer in Österreich.

1997

Einführung der bis heute sehr erfolgreichen Kindermarke FruchtTiger.

YO Fruchtsirupe sind erstmals in der praktischen 0,7 L-Glasflasche erhältlich.

2000

Bereits drei Jahre nach seiner Einführung ist FruchtTiger Marktführer im Segment der Kindergetränke.

Einführung des hohes-C-Frühstückssaftes und des Wellness-Produktes YO Vital.

Eine zunächst 20-prozentige (Minderheits-)Beteiligung an der Marli-Gruppe, dem führenden Fruchtgetränkeanbieter in Finnland, eröffnet Eckes-Granini den Zugang zu den Märkten in Skandinavien und den baltischen Staaten.

 

2001

Eckes-Granini erwirbt in einem ersten Schritt 60 % der Anteile am französischen Fruchtsaftunternehmen Joker und nimmt damit eine führende Position im französischen Fruchtsaftmarkt ein.

Die Eckes-Granini Austria GmbH, eine 100%ige Tochter der Eckes-Granini International, entsteht als eigenständiges Unternehmen mit den Marken YO, hohes C, FruchtTiger, obi und SUSI.

Die Eckes-Granini Austria bringt YO Pur, den ersten Fruchtsirup ohne Zuckerzusatz, auf den Markt.

 

2002

Mit der Einführung von YO Natur setzt YO neue Maßstäbe im Fruchtsaftmarkt: feinster Fruchtgenuss in 8 Variationen.

Das Sortiment der beliebten Kindermarke FruchtTiger wird um den fruchtig-spritzigen Funsprudler erweitert.

 

2003

Launch der praktischen 0,5 L PET-Flasche FruchtTiger mit Sportscap.
Weitere Produkteinführungen : 1,5 L Gebinde bei YO Sirup sowie hohes C in der 0,33 L PET-Flasche für unterwegs.

2004

Einführung der Top-Innovation YO Fruchtsirup leicht, dem ersten kalorienreduzierten Fruchtsirup Österreichs, in den vier fruchtigen Sorten Birne-Melisse, Heidelbeer-Holunder, Himbeer-Zitrone und Multivitamin.

2005

Mit dem Pfirsich-Eistee wird eine neue Sorte YO Fruchtsirup leicht eingeführt.
YO Fruchtsirup leicht ist in den Sorten Pfirsich-Eistee und Himbeer-Zitrone auch in der 1,5 L PET-Flasche erhältlich.

2006

Die Eckes Spirituosen & Wein GmbH, die deutsche Tochter der internationalen Eckes & Stock Gruppe (Spirituosen), wird an das Unternehmen Rotkäppchen-Mumm verkauft, an dem die Familie Harald Eckes-Chantré mehrheitlich beteiligt ist

Mit der Übernahme des Fruchtsaftherstellers Elmenhorster in Litauen und der Gründung der rumänischen Tochtergesellschaft Eckes-Granini Romania S. R. L. (in Kooperation mit Carlsrom Beverage Co.) wird die europäische Expansion weiter vorangetrieben.

2007

Die hohes C-Range wird von 0,75 L Glas auf 1 L PET umgestellt. Daneben wird hohes C Naturelle in den Sorten Apfel-Zitrone und Apfel-Kirsche in der 0,5 L und 1,5 L PET-Flasche eingeführt.

2007/08 TV-Kampagne für die Marke YO mit dem Ohrwurm „YO´s fruchtigste Früchte“.

Mit dem Verkauf aller Eckes & Stock Tochterunternehmen im Ausland beendet das Unternehmen Eckes sein eineinhalb Jahrhunderte dauerndes Engagement im Bereich alkoholische Getränke. Erklärte Strategie der Eckes-Granini Gruppe ist die Konzentration auf das Markengeschäft im Segment der fruchthaltigen Getränke in Europa.

Die Eckes-Granini Gruppe weitet ihren Zugang zu den skandinavischen Märkten durch die Akquisition des schwedischen Premium-Saft-Anbieters Brämhults Juice AB deutlich aus.

2008

Einführung von 3 neuen Sorten YO Sirup: Apfel, Pfirsich und Holunderblüte leicht.

Einführung der hohes C Sorte Milder Multivitamin, dem ersten milden Multivitaminsaft am österreichischen Fruchtsaftmarkt. Durch die Verwendung natürlich säurearmer Früchte ist hohes C Milder Multivitamin deutlich milder und bekömmlicher als klassischer Multivitaminsaft.



Im ersten Geschäftsjahr nach der Fokussierung der Eckes AG auf das europäische Fruchtsaftgeschäft sind die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt: Mit einem vielfältigen Markenportfolio – darunter die renommierte internationale Premiummarke granini sowie bekannte und starke lokale Marken.

2009

Einführung der hohes C Sorte Milder Apfel 1 L PET und Umstellung auf die neuen, attraktiven 0,2 L Packungen in den Sorten Milde Orange, Milder Multivitamin und Milder Apfel

 

2010

Nie wieder klebrige Finger! Mit der Einführung des neuen 0,7L PET-Sortimentes mit dem neuen YO Anti-Patz-Verschluss gelingt Eckes-Granini Austria eine absolute Innovation auf dem Markt für Fruchtsirup.
Zeitgleich wird die neue Sorte Roter Multivitamin auf dem österreichischen Markt eingeführt. Beide Neuheiten werden durch eine massive TV-Kampagne unterstützt.

Im September 2010 wird mit dem neuen Firmenstandort St. Florian bei Linz ein weiterer Meilenstein in der Selbstständigkeit von Eckes-Granini Austria gesetzt.

Damit setzt Eckes-Granini Austria die in den letzten Jahren eingeleitete, konsequente Fokussierung auf die erfolgreichen strategischen Marken YO Fruchtsirup, hohes C und FruchtTiger fort.

2011

Im April 2011 geht YO Fruchtsirup mit der neuen Subrange „YO Fresh“ an den Start. Basierend auf der erfrischenden Säure von Zitrusfrüchten sind die Sorten von YO Fresh von Natur aus mehr säuerlich und weiniger süß als herkömmlicher Sirup. YO Fresh Sorten: Zitrone, Zitrone-Melisse-Minze und Zitrus-Mix.

Mit der neuen Sorte Milde Zitrusfrüchte erweitert Hohes C das wachstumstreibende Segment der milden Säfte. Die neuartige Kombination aus verschiedenen Vitamin C-reichen Zitrusfrüchten ist eine weitere Innovation in der Hohes C „Mild“  Subrange. Durch die sorgfältige Auswahl von Früchten, die von Natur aus weniger Säure enthalten, ist diese Sorte spürbar bekömmlicher und leichter verträglich.

2012

YO Fruchtsirup bekommt im August 2012 Zuwachs! Die YO Klassik Range wird um die Sorte „YO Multivitamin“ erweitert. Die Kombination der Multifrucht-Sorten Trauben, Birnen, Marillen, Äpfel sowie die Südfrüchte Orange und Ananas verleihen dem Sirup einen Hauch Exotic und bringen wertvolle Vitamine sowie Folsäure mit sich.

2012

Mit Februar 2013 integriert die Eckes-Granini Gruppe die Traditionsmarke Pago in ihr Portfolio und verstärkt somit ihre Position in der Gastronomie.

2016

Im Jahr 2016 feiert YO sein 60-jähriges Markenbestehen. Viele Eltern und Großeltern kennen die YO Fruchtsirup-Sorten schon aus der eigenen Kindheit und geben sie auch gerne an ihre Kinder weiter. Dieses Vertrauen hat YO zum beliebtesten Fruchtsirup bei Österreichs Familien gemacht. Denn nur YO bietet das einzigartige Fruchterlebnis: mit jedem Schluck taucht man ein in die fruchtig-frohe Geschmackswelt.

Speziell zum Markenjubiläum wurden 2 neue Sorten in eigenem Retrodesign kreiert. Denn YO steht nicht nur für Tradition, sondern auch für innovative Produkte: YO Rote Ribisel und YO Weißer Multivitamin

Bewege mich